Karriere voraus! Vortragsreihe des Career Service zur Berufsorientierung

Ehrliches & direktes Feedback zur Bewerbung, das einem sonst niemand gibt

Warum es mit der Einstellung nicht klappt.
Karriere voraus! Vortragsreihe des Career Service zur Berufsorientierung
Foto: Designed by svyatkovsky.com | Collage: Sabine Müller
Beginn
18. November 2020, 16:15 Uhr
Ende
18. November 2020, 17:45 Uhr
Veranstaltungsart
Vortrag
Ort
Im Rahmen
Karriere voraus! Vortragsreihe des Career Service zur Berufsorientierung
Veranstaltungssprache
Deutsch
Barrierefreier Zugang
ja
Öffentlich
ja

Absagen zu erhalten, ist im Bewerbungsprozess normal. Absagen tun manchmal weh und wirken auf das Selbstbewusstsein. Doch sind wir mal ehrlich: Höfliche, nichts sagende Floskeln sind dabei auch kein Trost. Aber woher sollen Sie wissen, was Sie falsch machen, wenn es Ihnen niemand sagt? Beispiele aus der Praxis helfen Ihnen zu verstehen, warum Bewerber/innen abgelehnt werden. Finden Sie heraus, was Sie zukünftig verändern können, damit die nächste Bewerbung erfolgreich wird. Der Vortrag eignet sich für die, die nicht zweimal auf dieselbe Harke treten und aus den Fehlern der anderen lernen möchten.

 

Referent: Prof. Dr.-Ing. Timo Mappes | Professur für Geschichte der Physik mit Schwerpunkt Wissenschaftskommunikation an der FSU Jena | Gründungsdirektor des D.O.M.

  • Prof. Dr.-Ing. Timo Mappes ist Gründungsdirektor des Deutschen Optischen Museums (D.O.M.). Bis Mitte 2018 leitete er als Senior Vice President Innovation die globale Forschung und Entwicklung der Carl Zeiss Vision Care GmbH. Sowohl im akademischen Bereich als auch in der Industrie war er bisher Mitglied in zahlreichen verschiedenartigen Auswahlkomitees bzw. stellte selbst über die Zeit dutzende neue Kollegen im In- und Ausland ein. In dem Vortrag geht er auf grundsätzliche Themen ein und zeigt unter Einbindung der Hörer/innen, wie ein Bewerbungsgespräch abläuft und auf was aufmerksame Beobachter und Interviewer achten.

Veranstalter: Career Point

Mit der Career Uni Jena App bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand. Career Uni Jena App (kostenlos in Google Play Store und App Store).

Career Uni Jena App Career Uni Jena App Foto: Freepik | Collage: Sabine Müller
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang