Karriere voraus! Vortragsreihe des Career Service zur Berufsorientierung

Gehaltsvorstellung kalkulieren? So geht’s.

Wie Sie Ihr Wunschgehalt Schritt für Schritt realistisch errechnen.
Karriere voraus! Vortragsreihe des Career Service zur Berufsorientierung
Foto: Designed by svyatkovsky.com | Collage: Sabine Müller
Beginn
25. November 2020, 16:15 Uhr
Ende
25. November 2020, 17:45 Uhr
Veranstaltungsart
Vortrag
Ort
Im Rahmen
Karriere voraus! Vortragsreihe des Career Service zur Berufsorientierung
Veranstaltungssprache
Deutsch
Barrierefreier Zugang
ja
Öffentlich
ja

Graut Ihnen auch davor, im Bewerbungsanschreiben eine Gehaltsvorstellung angeben zu müssen oder gar im Vorstellungsgespräch darauf angesprochen zu werden, was Sie gern verdienen möchten? Vollkommen normal. So geht es den meisten. Insbesondere als Berufseinsteiger/in ist die Unsicherheit groß. Doch mit der richtigen Vorbereitung kalkulieren Sie das für Ihre Qualifikation und die Position im Bewerbungsverfahren angemessene Jahresgehalt. Lernen Sie, wo Sie sich vorab gut informieren können und wie Sie Schritt für Schritt Ihre Gehaltsvorstellungen formulieren und vertreten können.

 

Referentin: Sophia Gruß | Recruiterin | Recruiting und Personalmarketing | NT Neue Technologie AG | Erfurt

  • Sophia Gruß ist im Bereich Recruiting und Personalmarketing bei der NT Neue Technologie AG in Erfurt tätig. Sie studierte im Rahmen des Dualen Studiums Betriebswirtschaftslehre im Bereich Industrie (B. A.) und absolviert einen Master mit Schwerpunkt Human Resources und Arbeitsrecht. Im Rahmen des Vortrags möchte Frau Gruß Ihre tiefgreifenden Einblicke in die Gehaltsstrukturen und Benefits der Konzernwelten sowie der mittelständischen Unternehmen mit interessierten Studierenden teilen und lädt zum gemeinsamen Austausch ein.

Veranstalter: Career Point

Mit der Career Uni Jena App bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand. Career Uni Jena App (kostenlos in Google Play Store und App Store).

Career Uni Jena App Career Uni Jena App Foto: Freepik | Collage: Sabine Müller
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang