Karriere voraus! Vortragsreihe des Career Service zur Berufsorientierung

Online-Vortrag: Wissenschaftliche Karriere als Option

Typische Karrierewege und (langfristige) Berufschancen in der Wissenschaft.
Karriere voraus! Vortragsreihe des Career Service zur Berufsorientierung
Foto: freepik_sJannoon028 | Collage: Sabine Müller
Beginn
16. Dezember 2020, 16:15 Uhr
Ende
16. Dezember 2020, 17:45 Uhr
Veranstaltungsart
Online-Vortrag
Im Rahmen
Karriere voraus! Vortragsreihe des Career Service zur Berufsorientierung
Veranstaltungssprache
Deutsch
Barrierefreier Zugang
ja
Öffentlich
nein

Dieser Vortrag richtet sich an alle, die gern dauerhaft in der Wissenschaft arbeiten wollen – egal, ob Sie im Studium oder bereits in der Promotionsphase sind. Welche Berufsmöglichkeiten gibt es im Wissenschaftssystem und wie verlaufen typische Karrierewege? Was sind die ersten Schritte? Worauf müssen junge Wissenschaftler/innen achten, um sich langfristig möglichst gute Chancen auf eine Professur oder eine andere Dauerstelle im Wissenschaftssystem zu schaffen?

 

Referentin: Dr. Hanna Kauhaus | Career Service für Promovierende und Postdocs | Graduierten-Akademie | FSU Jena

  • Hanna Kauhaus ist Geschäftsführerin der Graduierten-Akademie der Friedrich-Schiller-Universität. Seit 2012 berät sie Promovierende und Postdocs aller Fächer zu Chancen und Anforderungen der beruflichen Entwicklung in der Wissenschaft.

 

Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis zum 11.12.2020 an. Die Teilnehmendenzahl ist auf 30 Personen begrenzt.

Veranstalter: Career Point

Bitte per E-Mail zum Online-Vortrag anmelden: career@uni-jena.de

Mit der Career Uni Jena App bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand. Career Uni Jena App (kostenlos in Google Play Store und App Store).

Career Uni Jena App Foto: Freepik | Collage: Sabine Müller
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang