Netzwerk der Thüringer Career Service Einrichtungen

Regionalgruppe Thüringen

Netzwerk der Thüringer Career Service Einrichtungen
Netzwerk der Thüringer Career Service Einrichtungen
Foto: Designed by rawpixel.com | Freepik | Collage: Sabine Müller

Der Career Service Netzwerk Deutschland e. V. (csnd) wurde 2003 von bereits bestehenden Career Services in Deutschland gegründet und unterstützt seither die dortigen Mitarbeiter/innen beim Auf- und Ausbau berufsvorbereitender Angebote der jeweiligen Hochschule.

Wer sind wir?
Die Regionalgruppe ist ein Netzwerk der Mitarbeiter der Career Services an Thüringer Hochschulen. Die Career Services bereiten Studierende auf den späteren Berufseinstieg vor und sind Ansprechpartner für Arbeitgeber. Die Regionalgruppe Thüringen ist unter dem Dach des Career Service Netzwerk Deutschland e.V. (csnd) organisiert und wird vom Career Point der Friedrich-Schiller-Universität Jena koordiniert. Die Arbeitstreffen, die mehrmals im Jahr stattfinden, dienen dem fachlichen und kollegialen Austausch.   

Was leistet das Netzwerk?

  1. Förderung der Vernetzung und des direkten Informations- und Erfahrungsaustausches zwischen den Mitgliedern und externen Partnern.
  2. Interessengemeinschaft zur Förderung und Stärkung der Arbeit der Career Services an Thüringer Hochschulen.
  3. Optimierung der Berufsfähigkeit von Thüringer Studierenden durch Information, Beratung und qualifizierende Maßnahmen.
  4. Konzeptionierung und Durchführung von gemeinsamen Aktivitäten.

Mitglieder

Bauhaus-Universität Weimar

Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Fachhochschule Erfurt

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Hochschule Nordhausen

Hochschule Schmalkalden

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
Zurück zum Seitenanfang