Karriere voraus! Vortragsreihe des Career Service zur Berufsorientierung

Promovieren: ja oder nein?

Impulse für die Entscheidungsfindung: Was kann dafür, was dagegen sprechen?
Karriere voraus! Vortragsreihe des Career Service zur Berufsorientierung
Foto: Designed by svyatkovsky.com | Collage: Sabine Müller
Beginn
28. April 2021, 16:15 Uhr
Ende
28. April 2021, 17:45 Uhr
Veranstaltungsart
Online-Vortrag
Im Rahmen
Karriere voraus! Vortragsreihe des Career Service zur Berufsorientierung
Veranstaltungssprache
Deutsch
Barrierefreier Zugang
ja
Öffentlich
nein

Die Entscheidung für eine Promotion ist weitreichend: Sie bestimmt die Arbeitsinhalte sowie das Umfeld für die nächsten drei bis fünf Jahre, und sie beeinflusst die weiteren beruflichen Chancen. Die Veranstaltung liefert Impulse für Ihre persönliche Entscheidungsfindung: Was kann dafür, was kann dagegensprechen, eine Promotion zu beginnen? Und worauf sollten Sie achten, wenn Sie sich für eine Promotion entscheiden?

 

Referentin: Dr. Gunda Huskobla | Graduierten-Akademie | Universität Jena

  • Frau Dr. Huskobla ist Geschäftsführerin der Graduierten-Akademie der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind u. a. die allgemeine Promotionsberatung und die Gestaltung überfachlicher Qualifizierungsangebote für Promovierende und Postdocs. Frau Huskobla engagiert sich in nationalen und internationalen Netzwerken (z. B. Vorsitz der Arbeitsgruppe „Doctoral Studies“ der Coimbra Group, fünfjährige Leitung der Geschäftsstelle des Universitätsverbands zur Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland UniWiND e. V.). Ihr fachlicher Hintergrund sind die Wirtschaftswissenschaften. Sie promovierte zum Dr. rer. pol. an der EUV Frankfurt (Oder).

 

Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bis zum 27.04.2021 an.

 

Veranstalter: Career Point

Bitte per E-Mail zum Online-Vortrag anmelden: career@uni-jena.de

Mit der Career Uni Jena App bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand – kostenlos im Google Play Store und App Store.

Career Uni Jena App Foto: Freepik | Collage: Sabine Müller
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang